Angebote zu "Frankfurt" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Sportpsychologisches Training im Leistungssport...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,7, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Sportpsychologisches Training im Leistungs- und Spitzensport, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren vertraten Sportwissenschaftler den Standpunkt, dass Mentales Training leistungsbestimmende Faktoren verändern sowie verbessern kann und zur Optimierung des menschlichen Handelns befähigt. Zu Beginn dieser Arbeit soll das Mentale Training von mentalen Trainingsformen abgegrenzt werden. Das Ziel soll es dann sein, den Einfluss von mentalen Trainingsformen auf die sportliche Leistung zu untersuchen. So können Tipps für die praktische Arbeit und Methoden zur Umsetzung erarbeitet werden. Wenn mentale Trainingsformen im Leistungsfußball eingesetzt werden sollen, sind es in der Regel Trainer, die auf dieses Mittel zurückgreifen. Der Trainer im Leistungssport steht neben seinem Auftrag, den Athleten zu verbessern, auch immer unter einem gewissen Erfolgs- und Ergebnisdruck. Somit können im Leistungsfußball mentale Trainingsformen nur als Mittel des Trainers eingesetzt werden, wenn es über einen bestimmten Zeitraum Fortschritte erkennbar macht. In dieser Hinsicht unterscheiden sich die Ziele und Ergebnisse im Leistungsbereich der Mannschafts- und Individualsportarten nicht. Die einzelnen Teilbereiche werden immer mit Blick auf die Umsetzbarkeit, den praktischen Nutzen und den Einfluss auf den Erfolg im Wettkampf betrachtet. Da Fußball jedoch als Mannschaftssport im Wettkampf von mehreren Athleten gleichzeitig betrieben wird, deren Leistungen und Entscheidungen gegenseitigen Einfluss auf den Ablauf des Spiels haben, werden die Ziele und Methoden in dieser Arbeit auch im Einfluss auf die Mannschaft näher erläutert. 2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot
Kommunikation im Leistungssport Fußball. Coache...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,0, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich mich mit der Kommunikation innerhalb einer Jugendmannschaft im Leistungsfußball beschäftigen. Kernpunkt ist hierbei nicht die biologische oder sensomotorische Betrachtung von Kommunikation in Verbindung mit körperlicher Leistungsfähigkeit, sondern die psychologische und psychosoziale Betrachtung im Hinblick auf die Optimierung der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens der Spieler. Es sollen hierbei alle Facetten der Kommunikation betracht werden, sowohl die interne Kommunikation zwischen den Spielern, als auch die Kommunikation und ihre komplexen Steuerungsmechanismen zwischen Trainer und Spieler. Ein weiterer wichtiger Punkt im Nachwuchsbereich des Sports ist die Kommunikation zwischen den Eltern, dem Trainer und den Spielern. Diesem Schwerpunkt muss ebenfalls eine enorme Bedeutung zufallen, da bei Jugendspielern im Regelfall ein Großteil Ihrer täglichen Kommunikation mit den Eltern stattfindet und hierbei im Leistungssport oftmals die eigene Sportart thematisiert wird. 2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Leistungsfähigkeit und Teamfähigkeit im Fußball...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,3, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Theorie und Praxis verschiedener Sportarten - Teamsportarten, Sprache: Deutsch, Abstract: In der ganzheitlichen Ausbildung von Juniorenspielern bis hin zu den Seniorenmannschaften müssen eine Vielfalt an leistungsbestimmenden Faktoren trainiert und berücksichtigt werden. Zu diesen Faktoren zählen nicht nur die technisch, taktischen und konditionellen Fähigkeiten, sondern auch Talentkriterien und psychische Vorraussetzungen. Das Anforderungsprofil im Fußball muss also komplex und auf den Wettkampf bezogen betrachtet werden. Diese Arbeit befasst sich mit der Ausbildung innerhalb dieses Profils im Juniorenleistungssport, wird das Anforderungsprofil beschreiben und gezielt auf die Ausbildung der Schnelligkeitsfähigkeiten eingehen. Zudem wird versucht eine Verbindung in dieser Thematik zwischen dem Boxsport und Fußball zu finden und diese Verbindung auf den gegenseitigen Nutzen im täglichen Training zu prüfen. Im Mittelpunkt des Trainings stehen komplexe Spielformen... das hat den Vorteil, dass nicht nur Technik, Taktik und Kondition komplex geschult werden, sondern auch Kreativität, Phantasie und selbstständiges Lösen von Spielaufgaben. Mit dieser Aussage verdeutlicht Gero Bisanz, Leiter der DFB-Trainerausbildung, die komplexen Anforderungen des Leistungsfussballs an Körper und Geist. 2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Belastung und Regeneration im Jugendleistungssp...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,7, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Prävention & Regeneration, Sprache: Deutsch, Abstract: Der größte Parameter für die Steigerung der Leistungsfähigkeit eines Sportlers ist sein Training. Entsprechend den Bewegungen und Aktionsmustern sind die häufigsten Verletzungen bei Profifußballern Muskelprellungen und Distorsionen der Gelenke. Die Zeit der Regeneration wird häufig als zu kurz erachtet. Eine Verletzung stellt somit oftmals eine Trainingspause und den Rückgang der Leistungsfähigkeit dar. Um dies zu verhindern gilt es das Thema Regeneration ganzheitlich zu betrachten. Die Fragestellung ist also, welche Belastungen im Juniorenleistungsfussball vorliegen und durch welche Maßnahmen eine optimale Regeneration gewährleistet werden kann. Dazu sollen in dieser Arbeit zu Beginn die unterschiedlichen Belastungsfaktoren der jungen Athleten herausgestellt und beschrieben werden. Hier gilt es zu beachten, dass nicht nur die physische Belastung eine Rolle spielt, sondern bei 4-12 Trainingseinheiten pro Woche, Schule, evtl Internatsleben ein deutlich komplexerer und teilweise höherer Belastungsumfang auf die Jugendspieler zukommt als es bei Profisportlern der Fall ist. Die besondere Wichtigkeit dieses Themas soll durch die Überzeugung des Verfassers bekräftigt werden, dass im Profisport ein hoher zeitlicher und finanzieller Aufwand in regenerative Maßnahmen betrieben wird und im Vergleich dazu im Juniorenleistungssport dieser Aspekt meist unterschätzt oder gar nicht beachtet wird. Wenn ein Mensch eine Leistung erbringt, zeigen individuelle Reaktionen die physische Beanspruchung bzw. psychische Anstrengung an. Beide hängen maßgeblich von der jeweiligen Leistungsfähigkeit ab. Die Regeneration muss mit der Unterstützung von diagnostischen Verfahren immer an den einzelnen Athleten seiner individuellen Belastbarkeit angepasst sein. Diese Arbeit beschäftigt sich allerdings nur mit den zu Grunde liegenden Belastungsfaktoren und allgemeinen Ansätzen zur Regeneration. 2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Individualisierung im Nachwuchssport. Zwischen ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,3, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Sportpsychologisches Training im Freizeit- und Breitensport, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswirkungen von gesellschaftlichen Prozessen und Veränderungen auf den Sport haben bereits durch die Verbindung zwischen Gloablisierung und der Entwicklung der Sportarten gezeigt, dass in dieser Dimension die neu entwickelte Identität des Menschen einen bedeutenden Einfluss auf den Sport hat. Eine Verbindung zwischen dem Prozess der Individualisierung und der Entwicklung des Fußballs und dessen Trainings- und Ausbildungspraxis liegt also nahe und lässt einen großen Einfluss in der gesellschaftlichen Dimension vermuten. Der Nachwuchsfußball ist nicht nur als Mannschaftssport, sondern auf Grund der besonderen Stellung der Sportart in den Medien in Bezug auf die Individualisierung im Sport besonders interessant. Die Idole der Jugendlichen sind täglich in Werbespots von Weltfirmen zu sehen und werben auf Plakaten, sowie in Sportgeschäften. Diese Werbung und das aggressive Marketing mit den Vorbildern der Jugendlichen, um diese in teurem, elitären und berühmten Stil erscheinen zu lassen, prägt die Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen nachhaltig. Fußball als Mannschaftssport wird in diesem Bereich vom als Individualsportler dargestellten Fußballstar verkörpert und den Jugendlichen vermittelt. Der Einfluss der Individualisierung zeigt sich jedoch noch viel weitreichender als nur auf der Ebene der Kommunikationsmedien. Sowohl die zunehmende Zahl an Freizeitaktivitäten, die veränderten Bildungs- und Berufsziele, das veränderte Leistungsmotiv der Jugendlichen, sowie eine kreative, flexible und multi-optionale Umwelt verändern die Leistungsbereitschaft der Jugendlichen im Fußball grundlegend. In dieser Arbeit sollen die Charakteristika der Individualisierung im Sport, sowie deren Folgen speziell im Nachwuchsfußball, bearbeitet und erklärt werden. Im letzten Teil dieser Arbeit werden anhand dieser Erarbeitung Ansatzpunkte zur Anpassung im Bereich der Trainingsmethodik und Persönlichkeitsentwicklung gesucht. 2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Diagnostik im Juniorenleistungsfußball - Diagno...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Note: 1,0, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Sportwissenschaftliche Methodik & Analytik, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jugendleistungsfußball spielt die Weiterentwicklung der Spieler eine bedeutende Rolle, das Nachwuchstraining hat perspektivischen Charakter und ist nicht vordergründig auf das Erreichen bestimmter Wettkampfergebnisse ausgerichtet. In den Nachwuchsteams der Profimannschaften arbeiten sowohl Trainer als auch Spieler darauf hin Bestleistungen zu erreichen und nach Ende der Juniorenausbildung im Profibereich Fuß zu fassen. Somit richtet sich die gesamte Ausbildung nicht nur nach den unterschiedlichen Ausbildungsschwerpunkten der einzelnen Altersklassen, sondern auch nach den Anforderungen im Profibereich, auf die hinführend gearbeitet werden muss. Zudem bestehen bei Jugendlichen in den Bereichen der körperlichen Entwicklung, der Persönlichkeit und des sozialen Umfelds teilweise große Unterschiede, die Beachtung finden müssen. Der Verfasser stellt vor dieser Arbeit die These auf, dass eine Weiterentwicklung der sportlichen Leistungsfähigkeit in Verbindung mit effektiver Diagnostik und angepassten Trainingsmethoden im Juniorenbereich besonders differenziert betrachtet werden muss. Grund dafür sind zum einen die oben genannten erziehungs- und entwicklungsbedingten Unterschiede in Verbindung mit der zusätzlichen schulischen Belastung, sowie der Unterschied zwischen körperlicher und psychosozialer Reifung in der Pubertät.3 In dieser Arbeit werden jedoch nur die Diagnostik und die Trainingsmethoden näher behandelt, eine Individualisierung in diesen Bereichen wird hier nicht aufgegriffen. Diagnostik & Trainingsintervention wird am Beispiel der U16 Junioren des SSV Jahn Regensburg in der Saison 2015/16 beschrieben. Es handelt sich hier um 18 Spieler des Jahrgangs 2000, die über einen Zeitraum von 12 Monaten im Bereich der Trainingsintervention betreut wurden. Die Aufzeichnungen der ersten 8 Monate stellen die Grundlage dieser Arbeit dar. Im Juniorenbereich fällt die gesamte Planung- und Steuerung dieses Prozesses zum größten Teil auf den Trainer, der wiederum einzelne Methoden und Inhalte an Spezialtrainer oder Physiotherapeuten delegieren kann. Der Trainer wird dieser Rolle in der Gestaltung und Planung der Trainingsinhalte gerecht. Um diese Inhalte zielführend planen zu können müssen die passenden Methoden auf Grundlage einer spezifischen Diagnostik gewählt werden. 2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot